Schuleinschreibung 2020/21

Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2020/21 läuft angesichts der Ausnahmesituation anders ab. Wir bitten zunächst alle Eltern betroffener Kinder, per Mail oder Post eine Telefonnummer zu nennen, unter der wir Sie erreichen können. Die Schule ruft dann in den nächsten Tagen zurück, um die notwendigen Daten erheben zu können. Wir erinnern an die Einschreibungspflicht am Schulsprengel. Bitte melden Sie sich demnach auch, wenn Ihr Kind an eine Privatschule gehen soll, wenn Ihr Kind zum sogenannten Einschulungskorridor gehört oder beabsichtigt ist, eine Rückstellung zu beantragen.


Folgende Unterlagen werden dann nachgereicht, wenn die Lage sich wieder beruhigt hat (Termin und Verfahren geben wir zeitnah bekannt):


  • Geburtsurkunde bzw. Stammbuch
  • Nachweis Masernschutzimpfung
  • Nachweis der Schuleingangsuntersuchung bzw. U9-Heft
  • ggf. Wunsch Mittagsbetreuung (der Schnuppertag wird nachgeholt!)
  • ggf. Antrag auf Rückstellung mit entsprechenden Unterlagen
  • ggf. Mitteilung Inanspruchnahme Korridor
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss


gez. Hofmaier, R

 


Unsere Schule ist Partner der Bildungsregion Landkreis Cham